EXTREM ist kacke!

Extrem ist kacke

Frag den Coach:

Immer wieder wird uns von den Medien ein Idealbild suggeriert. „Wir brauchen ein Sixpack oder schlanke Beine“.

Dieses Phänomen ist keine Seltenheit mehr, sondern (böser) Alltag, denn gerade diese Titel sorgen für Zweifel bei uns Menschen.

„Bin ich gut genug?“

Ja! Definitiv! Das bist du! Auch ohne Sixpack und ohne schlanke Beine!

Wir müssen wieder ein gesundes Körper-BEWUSSTSEIN entwerfen.

Dann macht Gesundheit wieder Spaß! 

Schaffe ein gesundes BEWUSSTSEIN

Wie denkst du über dich, wenn du wieder in den Spiegel schaust?

Die meist gesagte Antwort bei Jugendlichen ist „ekelhaft“.

Weil sie eben auf dem ersten Blick nicht dem Idealbild entsprechen.

Der erste Schritt ist, dass du deinen Körper so annimmst, wie er ist. Und darauf kannst du stolz sein!

Wenn du jetzt immer noch sagst, dass du etwas ändern möchtest, dann folgen jetzt die weiteren Schritte.

Kenne dein WHY?

 Warum willst du deine aktuelle Situation ändern? Was ist dein genaues Ziel? Definiere es und nimm die Zeit.

Hab keine Erwartungen. Nimm den Druck raus. Denk langfristig & nachhaltig.

Dein ganz großes Ziel sollte erst in einem Jahr sein. Aus diesem Grund solltest du dir immer wieder Meilensteine setzten. Brich dein Ziel auf weitere Zwischenziele auf.

Gehe ein Commitment ein

Um nachhaltig und mit Spaß an der Sache umzusetzen, brauchst du ein Commitment! Dieses kannst du dir in verschiedenen Schritten aufbauen:

  1. Trainer oder Coach
  2. PartnerIn oder FreundIn
  3. Inneres Commitment

Der schnellste Weg nachhaltig und erfolgreich umzusetzen ist ein Trainer oder ein Coach! Dieser kann dir aufzeigen, wie du deine Ziele schneller erreichst und gibt dir einen klaren Plan mit auf den Weg.

Der einfachste Weg ist das Commitment mit einem PartnerIn oder einem FreundIn. Ihr müsst nicht zwingend das gleiche Ziel haben. Vielmehr geht es um die Unterstützung. Das ihr immer wieder nachfragt, wie es bei dem anderen aktuell läuft.

Ein inneres Commitment aufzubauen, dauert i.d.R. etwas länger, sorgt aber dafür, dass du nachhaltig und eigenständig umsetzen kannst. Das ist die effektivste Form des Commitments.

In meinem Coaching zeige ich dir, wie du dir ein inneres Commitment aufbauen kannst.

Umsetzung der Strategie

Erst wenn du alle vorherigen Punkte umgesetzt hast, geht es an die Umsetzung. Überspringst du einen Schritt, sorgt das dafür, dass du in ein paar Monaten gestoppt wirst.

Nimm dir die Zeit. Plane deine Tage und Wochen. Und gewinne Spaß & Freude am Sport. Ich verspreche dir, dass dieser auf einmal Spaß machen kann! 

Das ist zumindest das Fazit von einigen meiner Kunden.

Belohne dich!

Die meisten Menschen wissen nicht, dass sie ihr Ziel schon erreicht haben.

Eine Ärztin hat sich z.B. ein großes finanzielles Ziel gesetzt. Sie arbeite viel und wollte finanziell frei sein, um frühzeitig in Rente zu gehen.

Sie arbeitete immer weiter. Erst durch die aktuelle Situation ist ihr das BEWUSST geworden, dass sie ihr Ziel schon lange erreicht hat.

Aus diesem Grund sind Belohnungen so wichtig! Du musst dich für deine Mühen auch belohnen!

Du bist genug so, wie du bist

Bitte merk dir diesen Spruch. Lass dich nicht durch andere Menschen oder Medien beeinflussen. Vergleiche dich auch nicht – Das macht unglücklich!

Erkenne zuerst die Situation, wie sie ist. Das Gute ist, DU kannst es ändern – Aber nur, wenn du es möchtest! 😉

Dein Coach Tim